#NEXT: Digitale Bild­fälschungen | Mi., 26.09.18

Unser Gitarrenduo Mohammad & Herr Losse beim OpenAir-Schulhofkonzert des BS11-Sommerfestes 2018? Na ja, ganz falsch ist das Bild hier oben nicht. Aaaber: Das Konzert fand in der Aula statt!  Unschwer zu erkennen, dass es sich um eine lustige Bildkomposition handelt.

Tja, wir haben es allerdings täglich mit Bildmanipulationen zu tun, die richtig professionell sind,  die Fakten manipulieren und Meinungen ändern sollen. Mit manipulativen Bilder  wurden Kriege  provoziert (z.B. der II. Weltkrieg mit Bildern von angeblich erschossenen deutschen Wachmannschaften) oder Wahlergebnisse geschönt (z.B. der Wahlsieg Trumps mit den Bildern seiner Inaugurationsfeier).

Wie werden visuelle FAKE NEWS heutzutage hergestellt? Was können wir tun, um  den Manipulationen nicht auf dem Leim zu gehen? Hierzu gibt es am Mittwoch, 26. September um 9:30 h  einen interessanten Vortrag des renommierten Medienexperten Jens Kriese im Rahmen unserer #NEXT-Veranstaltungsreihe.

Hier schon einmal zwei interessante Links:

Wir freuen uns  auf Euer zahlreiches  Erscheinen.

Sandra Hülsmann & das BS11-Webteam