Das kleine 1 X 1 der Sozialwahlen

Du hast keine Ahnung, was Sozialwahlen sind?

Kein Problem, wir haben deine Fragen im Voraus beantwortet!
#daskleine1x1derSozialwahlen

  1. Was ist die Sozialwahl?

Die Wahl bei der du die Selbstverwaltungsorgane der gesetzlichen Sozialversicherungsträger wählst.

Selbstverwaltungsorgane: Vertreterversammlung, Geschäftsführung und Vorstand in der gesetzlichen Renten- und Unfallversicherung und die Vertreterversammlung und der Vorstand in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Sozialversicherungsträger:  Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung und die Arbeitsförderung in Deutschland.

 

  1. Warum Selbstverwaltung?

Du hast selbst Einfluss auf deinen Sozialversicherungsträger. Das heißt, du entscheidest mit und nicht der Staat.

  1. Warum Sozialwahl?

Es ist deine Chance, Einfluss auf die Entwicklung der Sozialversicherung in Deutschland zu nehmen.

  1. Was wird gewählt?

Bei der Sozialwahl wählst du deine Vertreter in das „Parlament“ deiner Sozialversicherungsträger (z.B. deiner Krankenkasse).

5. Wie funktioniert die Sozialwahl?

Wer darf wählen?

Versicherte und Rentner, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Versicherte: Eine Person die bei den gesetzlichen Sozialversicherungen versichert ist. Damit ist man gegen bestimmte Risiken abgesichert(Krankheit, Arbeitsunfall, Alter, …).

 

  1. Wann finden Sozialwahlen statt?

Alle 6 Jahre. Die letzte war im Juni 2017.

  1. Wie wird gewählt?

Du bekommst eine Anfrage (per Brief) von deinem Versicherungsträger. Dann teilst du diesem mit, dass du an der Wahl teilnehmen möchtest und bekommst die Wahlunterlagen per Post zugesandt. Du kannst nicht online wählen.

  1. Wie teuer ist eine Sozialwahl?

Für dich entstehen bei der Sozialwahl keine Kosten. Die Sozialversicherungsträger tragen die kompletten Kosten in Höhe von mehreren Millionen Euro für zu Beispiel Porto, Werbung und noch vieles mehr.

  1. Was ist eigentlich eine Friedenswahl?

Wenn sich nur so viele Menschen zur Wahl aufstellen lassen, wie Plätze in der Vertreterversammlung frei sind, dann muss nicht gewählt werden. Diese Personen dürfen dann automatisch mitbestimmen.

  1. Wo finde ich weitere Infos zur Sozialwahl?

Hier:  http://www.sozialwahl.de

Von der S16/1: Valerie, Nathalie, Sarah, Clara, Anne, Aileen, Alex, Ellen, Lea, Laura, Lisa, Josi, Malte, Thabea (angehende Sozialversicherungsfachangestellten)