Archiv der Kategorie: Beiträge 2019

BS11 CUP 2019 | Alle Tage | Fotos, Videos, Ergebnisse

Der BS11 CUP 2019 war ein tolles Event. Die ganze Schule und unsere Gäste haben aktiv mitgemacht – engagiert, sportlich und fair. Jetzt freuen wir uns auf den BS11 CUP 2020.

Alle Spieltage, die Mannschaftsaufteilungen,  die Ergebnisse, jede Menge Fotos und Videos, Danksagungen  uvm. findet ihr in dieser Beitragsliste.

BS11-CUP 2019 | Tag 5 | Fr., 01.03.19 | Das Finale

Posted on Mar 2nd, 2019

Tag 5 - Finaltag  - Was für ein toller Abschluss! Der heutige Finaltag bot alles, was das Fußballherz höher schlagen lässt. Den zahlreichen…

Weiterlesen

BS11-CUP 2019 | Tag 4 | Do., 28.02.19

Posted on Feb 28th, 2019

1| 6 Die Finalisten stehen fest Spannende und enge Spiele gab es auch am letzten Vorrundenspieltag. Die beiden letzten Finaltickets konnten sich das…

Weiterlesen

BS11-CUP 2019 | Tag 3 | Mi., 27.02.19

Posted on Feb 27th, 2019

1|5 Das zweite Lehrerteam qualifiziert sich fürs Finale Am vorletzten Vorrundenspieltag konnten die Zuschauer schöne Spielzüge und teils…

Weiterlesen

BS11-CUP 2019 | Tag 2 | Di., 26.02.19

Posted on Feb 26th, 2019

Tag 2 - Das erste Lehrerteam muss bereits die Segel streichen Bei toller Stimmung in der Halle ging an Tag 2 das erste Lehrerteam an den Start. Die…

Weiterlesen

BS11-CUP 2019 | Tag 1 | Mo., 25.02.19

Posted on Feb 25th, 2019

Gelungener Auftakt des diesjährigen BS11 - Cups Heute sind die ersten zehn Mannschaften in den diesjähren BS11 - Cup gestartet. Die Zuschauer…

Weiterlesen

BS11 CUP 2019 | Gruppen & Spielzeiten

Posted on Feb 19th, 2019

Hier nun alle  aktuellen Informationen für das große BS11-Turnier 2019 Zeiten: Mo (25.2) – Fr (1.3) Treff: 9:20 Uhr (Einweisung) Start :…

Weiterlesen

THE YOUNG CLASSX | Stadtteilkonzert 2019 | FABRIK Altona | 26.03.2019 | 19:00 h

Am Dienstag, den 26. März 2019, findet das diesjährige Young ClassX Stadtteilkonzert West/Altona wiederum in der Fabrik statt. In den letzten Jahren war dieses Konzert ein  großartiger Erfolg für unseren Schul-Chor und für das gesamte Young ClassX Projekt.

Dieses Jahr mit  den Chören der

  • Beruflichen Schule St. Pauli
  • Geschwister-Scholl-Stadtteilschule
  • Max-Brauer-Schule
  • Stadtteilschule Am Hafen
  • Stadtteilschule Bahrenfeld
  • Stadtteilschule Rissen
  • Schule Hirtenweg

Wir freuen uns, Familien, Freunde und alle Interessierte zu diesem Konzert begrüßen zu können. Das genaue Programm wird am Konzertabend verteilt. Hier die wichtigsten Daten:

Young ClassX STADTTEILKONZERT WEST
Di, 26. März 2019 | 19:00 Uhr
FABRIK Altona
Barnerstraße 36
22765 Hamburg

Tickets zu 4 € an der Abendkasse oder in den Schulen

Tipp: Kommen Sie möglichst pünktlich, in den letzten Jahren war das Konzert restlos ausverkauft.

Lageplan und Anfahrt

Wenn Sie sich schon einmal einstimmen möchten – hier die Beiträge zu den Stadtteilkonzerten mit wunderschönen Musikvideos aus den letzten beiden Jahren:

 

HASPA Staffelmarathon | So., 28.04.2019 | 9:00h

+++ Letzte Meldung +++ Leider ist ein Staffelläufer ausgefallen. Ausgerechnet für die Strecke von 16,3 km. Wer möchte einspringen? Es ist auch möglich eine/n sportbegeisterte/n Schüler/in für den freien Platz einzusetzen. Der Startplatz wird von der Schule bezahlt und  ist somit gratis. Bitte umgehend melden!

Nach den erfolgreichen Teilnahmen in den letzten Jahren, werden wir auch im Jahr 2019 unsere Schule wieder beim HASPA-Staffelmarathon vertreten. Erneut möchten wir gemeinsam mit Euch unter dem Motto „You´ll never walk alone!“ die Ziellinie überqueren.

Ein paar wichtige Informationen zur Veranstaltung:

Der HASPA-Staffelmarathon findet am Sonntag, den 28.04.2019 in Hamburg statt. Der Start ist zwischen 9:00 – 9:45 Uhr

Pro Staffel laufen vier Teilnehmerinnen oder Teilnehmer unterschiedliche Distanzen (Strecke 1: 16,3 km; Strecke 2: 11,2 km; Strecke 3: 5,4 km; Strecke 4: 9,4 km).

Am Ende jeder Staffel laufen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam ins Ziel und holen sich ihre wohlverdienten Medaillen inklusive einem Erfrischungsgetränk und Snacks ab. 

Wir als Schule freuen uns sehr, Ihr/Euer Interesse geweckt zu haben und Sie/Euch als Läuferin bzw. Läufer zu begrüßen.

Sportliche Grüße – Patrick Best

#next: Neuromarketing | Mi., 27.03.2019 | 11:30 – 13:00 h | Aula

Unsere Vortragsreihe #next, in der uns Spezialisten einen Einblick in ein ausgewähltes Thema unserer digitalen Gesellschaft geben, geht in die nächste Runde:

Uns ist es gelungen, Thorsten Grimmer von nielsen Marketing für einen Vortrag zu gewinnen.

Vor dem Hintergrund eines ganzheitlichen Konsumentenverständnisses und Kaufentscheidungen beschäftigt sich Thorsten Grimmer mit neuronalen Prozessen bzw. dem neuronalen Marketing.

https://www.nielsen.com/de/de/insights/news/2015/Event_Consumer_Neuroscience.html

Wir würden uns freuen, zahlreiche Klassen und Lerngruppen zu diesem Thema in der Aula begrüßen zu dürfen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an Thorsten Grimmer zu stellen.

Interesse? Anmeldung bitte per Mail bei Sandra Hülsmann.
sandra.huelsmann.@bs11.eu

BS11-CUP 2019 | Tag 5 | Fr., 01.03.19 | Das Finale

Tag 5 – Finaltag  – Was für ein toller Abschluss!

Der heutige Finaltag bot alles, was das Fußballherz höher schlagen lässt. Den zahlreichen Zuschauern wurden viele Emotionen, hochklassige Spiele, spektakuläre Siebenmeterschießen und ein spannendes Finale geboten.

Vor und nach dem Finale:

BS11-CUP 2019 | Tag 5 | Fr., 01.03.19 | Das Finale weiterlesen

Schulbüro in den Frühjahrsferien 2019

Das Schulbüro der Beruflichen Schule St. Pauli  ist während der Frühjahrsferien geöffnet

vom 04.03. 2019
bis zum 15.03.2019

Mo. – Fr.
von 9:00 h bis 13:00 h

Wenn Sie besondere Wünsche haben, z.B. Fragen zur Anmeldung am Beruflichen Gymnasium St. Pauli, rufen Sie uns am besten vorher an.

Ihr  Büroteam der BS11 – 01.3.2019


Berufliche Schule St. Pauli

Budapester Str. 58
20359 Hamburg
Tel: +49 40 42 89 73-0
Fax: +49 40 42 89 73-226
BS11@hibb.hamburg.de

BS11-CUP 2019 | Tag 4 | Do., 28.02.19

1| 6 Die Finalisten stehen fest

Spannende und enge Spiele gab es auch am letzten Vorrundenspieltag. Die beiden letzten Finaltickets konnten sich das Team „SK Lation (VS 21/2)“ und der „FC Ajax Dauerstramm (I 17/2)“ sichern. Während die Dauerstrammen bis zur letzten Minute zittern mussten und nur aufgrund des besseren Torverhältnisses weitergekommen sind, maschierte das Team „SK Lation“ ohne Punktverlust durch seine Gruppe. Glückwunsch an beide Teams und willkommen im morgigen Finale! BS11-CUP 2019 | Tag 4 | Do., 28.02.19 weiterlesen

BS11-CUP 2019 | Tag 3 | Mi., 27.02.19

1|5 Das zweite Lehrerteam qualifiziert sich fürs Finale

Am vorletzten Vorrundenspieltag konnten die Zuschauer schöne Spielzüge und teils spektakuläre Tore bejubeln. In Gruppe 5 setzte sich ganz souverän das zweite Lehrerteam („Real Pädagogik“) durch. Besonders erwähnenswert ist, dass das Team ohne Gegentor blieb und dass drei Treffer von Lehrerinnen erzielt wurden. Respekt an die alten Herren und jungen Damen.

Bei so viel Dynamik des Damenfussballs können die Herren nur staunen.
Bei so viel Dynamik des Damenfussballs können die Herren nur staunen.

BS11-CUP 2019 | Tag 3 | Mi., 27.02.19 weiterlesen

BS11-CUP 2019 | Tag 2 | Di., 26.02.19

Tag 2 – Das erste Lehrerteam muss bereits die Segel streichen

Bei toller Stimmung in der Halle ging an Tag 2 das erste Lehrerteam an den Start. Die älteren Damen und Herren mussten aber relativ schnell feststellen, dass heute nicht viel zu holen war. Auch wenn sie mit 9:0 den höchsten Turniersieg feierten und unser ehemaliger Schulleiter, U. Natusch, wie jedes Jahr ein Tor erzielte, sprang am Ende nicht mehr als Platz 3 heraus.

Akrobatik und Dynamik vor und in der Halle.

BS11-CUP 2019 | Tag 2 | Di., 26.02.19 weiterlesen

Work Shadowing – Eine Erfolgsgeschichte

Work Shadowing – Eine Erfolgsgeschichte an der Beruflichen Schule St. Pauli

Am 18.02.2019 wurden bei einer feierlichen Veranstaltung die Zertifikate für den ersten Durchgang des Work Shadowing vergeben. Neben den Auszubildenden sowie den Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums nahmen auch viele Unternehmensvertreter und Ausbildungsverantwortliche teil. Der Schulleiter Herr Tiburtius und der Koordinator des Work Shadowing Herr Lass führten durch die zweistündige Veranstaltung.

Neben den 26 Zertifikaten, die verliehen wurden, gab es eine Interviewrunde, in der drei Beteiligte die Erfahrungen des Work Shadowing aus drei Perspektiven reflektierten. Frank Schneider von der Hamburger Feuerkasse lobte das Programm mit den Worten: „Das Work Shadowing ist für uns als Unternehmen ein wichtiges Instrument Kontakte zu Schülerinnen und Schülern zu knüpfen. Es bietet die Möglichkeit die duale Ausbildung als echte und gute Alternative zum Studium vorzustellen. Da die Durchführung in der Verantwortung unserer Auszubildenden liegt, haben wir selbst eine Art unternehmensinternes Projekt für die Teilnahme daraus gemacht.“ Aktuell hat die Hamburger Feuerkasse bereits den dritten Platz für eine Teilnahme am Work Shadowing zur Verfügung gestellt.

Jan Moritz Hopp nahm als Auszubildender der Hamburger Sparkasse an der Interviewrunde teil und stellte fest: „Es war für mich eine tolle Erfahrung, meinen Ausbildungsberuf einem Schüler aus dem Beruflichen Gymnasium näher zu bringen. Man stellt fest, dass bestimmte Aufgaben bereits routiniert ausgeführt werden. Durch das Work Shadowing habe ich bestimmte Tätigkeiten nochmal aus einem ganz anderen Blickwinkel reflektiert. Die Fragen, die bei der Zusammenarbeit des Work Shadowing aufkamen, haben mir bestimmte Arbeitsprozesse nochmal bewusster gemacht, indem ich diese einer anderen Person erläutern durfte.“

Als Schülerin des Beruflichen Gymnasiums hat Rachel Rehberg ihr Work Shadowing bei der Arbeitsagentur in Hamburg absolviert und berichtete in der Interviewrunde: „Die Zusammenarbeit zwischen der Auszubildenden und mir fand auf Augenhöhe statt. Ich finde es besonders positiv, dass das Work Shadowing durch einen Auszubildenden begleitet wird. Dadurch konnte ich alle Fragen stellen und eine wertvolle Erfahrung durch meine Teilnahme sammeln. Die Chance am Work Shadowing teilzunehmen würde ich definitiv empfehlen.“

Bei der Vergabe der Zertifikate sagte Herr Lass als Koordinator des Programms: „Das Work Shadowing ist eben kein normales Praktikum. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler melden sich freiwillig an, holen selbständig den verpassten Unterricht nach und müssen teilweise Klausuren am Freitagnachmittag nachschreiben. Der zweitägige Einblick in den Berufsschulunterricht rundet den Eindruck des entsprechenden Ausbildungsberufes aus der dreitägigen Praxisphase ab. Besonders ist hierbei, dass die Auszubildenden der Praxisphase auch den Einblick in den Berufsschulunterricht ermöglichen. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler können so dieselbe Person an zwei unterschiedlichen Lernorten beobachten. Besonders erfreulich ist, dass nach dem Programm bereits zwei Schüler einen Ausbildungsvertrag unterzeichnen konnten. Beide sind jetzt wieder an unserer Schule, diesmal aber als Auszubildende.“

#
Die TeilnehmerInnen des 1. Durchgangs „Workshadowing“ an der BS11.

Aufgrund des erfolgreichen ersten Durchgangs erhielten die beteiligten Kooperationsunternehmen von der Beruflichen Schule St. Pauli eine Auszeichnung als Exzellenzpartner für die Teilnahme am Work Shadowing Programm. Im Anschluss gab es in feierlicher Runde einen Ausblick auf den zweiten Durchgang. Die Resonanz für den zweiten Durchgang hat mit insgesamt 27 Anmeldungen alle Erwartungen übertroffen. Wir freuen uns auf die nächsten Work Shadowings an der Beruflichen Schule St. Pauli.

Allgemeine Informationen zum Work Shadowing finden Sie hier.