BS11-Team beim Mopo-Staffellauf 2015

MOPO Staffellauf 2015 (2)
Der Mopo-Staffellauf 2015 –  enorme Beteiligung …

Eine Riesenlaufparty konnte man am 26. und 27. August im Stadtpark genießen. 1.000 Teams mit insgesamt 10.000 Teilnehmern hatten sich für den diesjähigen Start des Mopo-Staffellauf angemeldet – mehr ging nicht. Trotz „Hamburg-Wetter“ kamen 943 Teams ans Ziel – unterstützt von zahlreichen Fans an der Strecke. Und das alles noch für einen guten Zweck: Für jedes angemeldete Team spendet die PSD Bank Nord 10 Euro an den Stadtpark!

MOPO Staffellauf 2015 (3)
… und wir waren mal wieder dabei.

Die BS St. Pauli war mit 3 Teams und damit insgesamt 15 Läufern angetreten; eine gute Mischung aus allen drei ehemaligen Schulen H5, H16, H19 und der Stadtteilschule am Hafen, Männlein und Weiblein, aus alten und jungen Kolleginnen, Schulleiter, Referendare, ambitionierte und Freizeitsportler – alles war vertreten.

MOPO Staffellauf 2015 (5)
Echt Hamburger Wetter –  trotzdem beste Stimmung

Je Staffel waren 5x 5 km zu absolvieren – je später man als Läufer an der Reihe war, umso matschiger wurden die Streckenverhältnisse, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Das Geld für ein Firmenzelt hatte man sich gespart, uns hat ein Baum ausgereicht, unter dem wir die rund 3-4 Stunden bei mal mehr, mal weniger starkem Regen ausharrten. Dankbarerweise wurden aber Regenponchos verteilt. Versüßt wurde die Wartezeit mit einem prall gefüllten Picknickkorb, welcher im Startgeld enthalten war (alkoholfreies Weizen, Baguette, Salami, Müsliriegel, Äpfel, Nüsse…).

Trotz „Hamburger Wetter“ – es war es eine tolle Veranstaltung, wir hatten viel Spaß, konnten uns nebenbei besser kennenlernen und werden im nächsten Jahr mit Sicherheit wieder dabei sein. Nächstes Jahr wollen wir unseren Auftritt noch toppen, dann vielleicht sogar mit einheitlichem Laufdress.

MOPO Staffellauf 2015 (4)
Die nächsten Sportevents locken –  wir bleiben am Ball.

Übrigens : Ein großer Teil unserer Lauftruppe geht auch im April 2016 bei der Haspa Marathon-Staffel an den Start – wir freuen uns jetzt schon und werden darüber ausführlich berichten.

[Bericht und Fotos: Eva-Maria Rolfes]