BS11-CUP 2019 | Tag 5 | Fr., 01.03.19 | Das Finale

Tag 5 – Finaltag  – Was für ein toller Abschluss!

Der heutige Finaltag bot alles, was das Fußballherz höher schlagen lässt. Den zahlreichen Zuschauern wurden viele Emotionen, hochklassige Spiele, spektakuläre Siebenmeterschießen und ein spannendes Finale geboten.

Vor und nach dem Finale:

Mit 2:1 konnten sich die Mädels und Jungs vom Team „MDGoal (Marion Dönhoff Gymnasium [Kooperationsschule der BS11])“ denkbar knapp gegen das Team „Victorious Secret (I 17/3)“ durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch an das sympathische Siegerteam! Respekt auch an das Lehrerteam („Real Pädagogik“), die trotz körperlicher Defizite das Turnier mit Platz 3 beendeten.

Die Siegermannschaften:

Die heutige Siegerehrung wurde vom neuen Schulleiter Kai-Olof Tiburtius und von Michel Welke (Sportliche Leitung FC St. Pauli Rabauken) durchgeführt, der für das Siegerteam noch ein handsigniertes Pauli-Trikot dabei hatte. Vielen Dank für diese tolle Geste an unseren Nachbarn, den FC St. Pauli!  Glückwunsch natürlich auch an die 5 anderen Teams und ein großes Dankeschön an  die Fans, die für eine tolle Stimmung in der Halle sorgten.

Szenen am Rande:

Weitere Auszeichnungen:
Mit 6 Treffern war Mateusz („Natural Born Chillers“ – IVK 18/1) der beste Torschütze des Finaltags. Johanna vom Team „Victorious Secret“ – I17/3 wurde von den anderen Finalmannschaften zur besten Torhüterin gewählt – super Leistung! Als beste Spielerin des Turniers wurde Regina („Natural Born Chillers“ – IVK 18/1) ausgezeichnet. Glückwunsch an alle Gewinner!

Beste EinzelspielerInnen:

Zur Erinnerung: Hier alle Einzelergebnisse des Finaltages zum Download (pdf).

Danksagungen:

Nach dieser sportlichen Festwoche haben sich nun alle die Ferien redlich  verdient. Erholt euch gut und bleibt sportlich!

Übrigens: Fast alle Bilder, die ihr auf dieser Seite seht, sind von den Schülerinnen Marjan, Sophia, Parmis und Melanie aus der IVK 18/1. Danke! Eine super Arbeit!

Viele Grüße – M. Jaap (1. März 2019)

Galerie mit 25 tollen Spielszenen (klick auf die Bilder):


Vier Videos vom Finaltag:

 

 

Abschlussworte des Schulleiters Kai-Olof Tiburius

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Gäste der Beruflichen St. Pauli,

eine Woche BS 11 – Cup sind wie im Fluge vergangen. Wir haben tolle und faire Spiele erlebt, viele Tore gesehen und eine super Stimmung genossen.

Dieses Schulturnier ist mehr als nur ein sportlicher Wettkampf. Dieses Schulturnier ist ein Beispiel für ein schulisches Zusammenleben, wie es nach Hamburg passt.

Damit haben alle gewonnen. Der Ehrenpreis für den Sieg geht an die Mannschaft unseres Kooperationspartners, das Marion-Döhnhoff-Gymnasium.

Mein Dank gilt allen Beteiligten, die zum Erfolg dieses Turniers beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank auch Michel Welke vom FC St. Pauli, der in alter Tradition und guter Nachbarschaft einen Sonderpreis gestiftet hat. Nach dem Turnier ist vor dem Turnier – ich freue mich zusammen mit allen Lehrkräften und dem ganzen Team der Beruflichen Schule St. Pauli auf den nächsten BS 11 – Cup 2020.

Herzliche Grüße und schöne Ferien

Kai-Olof Tiburtius (1. März 2019)


 2 Schülerbeiträge  zum Finale 

Gruppenspiele des letzten Spieltages ab 10:13 Uhr

10:13 Uhr | Real Pädagogik (Lehrerteam) vs.
Alarm für Krombacher 11  2:1

Sehr spannendes Spiel zwischen Real Pädagogik und Alarm für Krombacher 11. Beide schenken sich nichts. Alarm für Krombacher 11 war der erste ebenbürtige Gegner für die Lehrermannschaft. Lange konnten sie mit den Lehrern mithalten. Am Ende gewannen aber dann doch noch die Lehrer mit einem knappen Sieg mit einem Endergebnis von 2:1. Die Stimmung im Publikum war sehr gut.

10:25 Uhr | Victorious Secret vs. FC Ajax Dauerstramm 2:0
Victorious Secret gewannen mit einem eindeutigen Sieg von  2:0 das Spiel gegen FC Ajax Dauerstramm. Victorious Secret bleibt bis jetzt ungeschlagen.

10:36 Uhr | MDGoal vs. IVK 17/2 RAW  3:2
MDGoal dominierten das Spiel gegen die IVK 17/2 RAW mit einem Ergebnis von 3:2. Nachdem das Ergebnis lange Zeit auf 3:1 stand, konnte die IVK 17/2 RAW in den letzten Minuten noch ein Tor erzielen und somit wenigstens nicht kampflos zu verlieren. So endete das Spiel mit dem Endergebnis 3:2

10:49 Uhr | Alarm für Krombacher 11 vs. Natural Born Chillers 2:2
Nachdem die Natural Born Chillers die ersten Minuten 0:1 führten, konnten Alarm für Krombacher einen Ausgleich von 1:1 erzielen. In den allerletzten Minuten wurde es nochmal richtig spannend. Die Natural Born Chillers holten sich erst die Führung mit einem Ergebnis von 1:2 zurück und ganz zum Schluss kurz bevor angepfiffen wurde, konnten Alarm für Krombacher 11 einen weiteren Ausgleich mit einem Ergebnis von 2:2 erzielen. Das Spiel endete damit 2:2. Sei es Alarm für Krombacher 11 gegönnt. Sie haben tapfer gekämpft.

11:00 Uhr – Letzes Gruppenspiel vor den K.o. Phasen
SK Lation vs. Real Pädagogik 1:2
Das Lehrerteam dominierte auch wieder bei dieser Runde das Spiel.SK Lation hatte keine großen Chancen gegen das Lehrerteam.  Sie hatten aber mit dem Lehrerteam auch einen starken Gegner. Die Lehrer gewinnen das Spiel mit einem Endergebnis von von 1:2. Die Lehrer bleiben ungeschlagen.

[Moritz Mattke, VS 21/4]

Meine Mitschülerin Micaela Gaibor und ich sind spontan für zwei andere Mitschülerinnen unserer Klasse als Spielerinnen eingesprungen. Obwohl ich nicht viel mit Fußball zu tun habe, hat der BS11 Cup viel Spaß gebracht. Es herrschte eine tolle Stimmung!

[Emily Kruglov, VS21/2]