Tag der Offenen Tür 10.02.2017

Am Freitag, den 10. Februar  fand an unserem Beruflichen Gymnasium der Tag der offenen Tür statt. Es kamen zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, die sich über das Berufliche Gymnasium informierten.  An den Ausstellungswänden zu den verschiedenen Fächern, Inhalten und Angeboten tauschten sich die Interessierten mit Lehrkräften aus.

Schülerinnen und Schüler unserer Schule engagierten sich vorbildlich an diesem Tag: Sie führten Gruppen durch die Schule, informierten an den verschiedenen Ausstellungswänden und besserten ihre Klassenkasse durch den Verkauf von Waffeln, Kuchen und Brezeln auf. Für musikalische Hintergrundmusik sorgte Herr Losse auf dem wunderschönen neuen Schulflügel.

 Auch ehemalige Schülerinnen und Schüler der Schule kamen und berichteten von ihren Erfahrungen an der Schule und ihrem weiteren Lebensweg.  Ein Ehemaliger sagte: „Mir hat besonders das nette und engagierte Kollegium an der Beruflichen Schule St. Pauli gefallen. Zudem hilft mir in meinem Master Studium sehr, dass ich im Gegensatz zu vielen Kommilitonen bereits fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre habe. So konnte ich in den ersten Semestern schon viele Credit Points sammeln.“  Eine Schülerin berichtete, dass sie durch das Bilinguale Abitur viel bessere Chancen hatte, eine Ausbildungsplatz in der Tourismus-Branche zu erhalten – was auch geklappt hat.