Archiv der Kategorie: Schülerbeiträge

Skiprojekt Hochzillertal | Januar 2018

Sonntag 14.01.2018

Nach dem gestrigen Ankommen mit Zimmerbezug, Skiausleihe und der Planung der weiteren Tage, ging es heute endlich ins Skigebiet. Um 7.50 Uhr holte uns der Skibus an der Unterkunft ab und brachte uns direkt ins Skigebiet, wo uns ein strahlend blauer Himmel und fantastische Schneebedingungen erwarteten. Ein perfekter Tag um das Skifahren zu lernen.

Tja, da sind wir nun. Nach etlichen Vorbereitungen und Trockenübungen auf St. Pauli. Und jetzt geht es endlich los.

Skiprojekt Hochzillertal | Januar 2018 weiterlesen

The Young ClassX | FABRIK-Konzert | 21.03.2018

Das diesjährige Stadtteilkonzert The Young ClassX mit Schulchören aus dem Westen Hamburgs, darunter auch unsere BS11, war mal wieder ein Riesenerfolg. Die FABRIK in Altona war bis auf den letzten Platz gefüllt, die Atmosphäre war toll, das Publikum war begeistert und die Band und die Chorleiter, darunter unsere Leiterin Katharina Vogel, haben die Sängerinnen und Sänger einmal mehr zu vollem Einsatz motivieren können. Besonders gut kam die Schule Am Hirtenweg an (benachteiligte Schüler). Beim „Halleluja“, dem emotionalen Finale, hat dann die ganze Halle mitgesungen.

Drei Musikvideos könnt ihr hier hören und sehen: It’s my Life von Bon Jovi, It’s a WonderfulDay und ein Stück mit tollen afrikanischen Rhythmen.  (Eventuell werden wir demnächst noch weitere Videos vom Konzert hinzufügen)

Wer möchte, kann sich im Archiv der Homepage alle Musikvideos der BS11 anschauen. Und hier gleich noch mal der  direkte Link zum großartigen Fabrikkonzert im letzten Jahr.

Für viele Abiturientinnen und Abiturienten unserer Schule war das Stadtteilkonzert das letzte Konzert mit der „Young ClassX“. Es hat uns Riesenspaß gemacht und wir wünschen unseren Nachfolgern im Chor alles Gute und viel Erfolg.

Danke an den Freund von Stine für die geduldigen Videoaufnahmen unter recht schwierigen Bedingungen und vielen vielen Dank an unsere immer engagierte und immer freundliche Chorleiterin Katharina Vogel.

Jules  & Tobias (BG 18/4)

BS11 Cup 2018 | Fotowettbewerb

Dieses Mal haben wir den BS11 Cup von einem Fotowettbewerb der SchülerInnen begleiten lassen. Auch die Sieger des Fotowettbewerbs wurden ausgezeichnet. Die drei schönsten Bilder haben Michel (1. Platz), Emily (2. Platz) und Maria (3. Platz) eingereicht. Von dieser Stelle aus herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die tollen Bilder!

Hier 2 Siegerfotos von Michel aus der Klasse IT16/2. Einfach profi-mäßig. Da braucht es  keine weiteren Kommentare.

BS11 Cup 2018 | Fotowettbewerb weiterlesen

Ausflug zum Bundestag

Wir, die Klasse VS20/3 sind am 07.02.2018 nach Berlin gefahren, um den Bundestag zu besuchen.

Der Tag fing sehr früh an. Wir trafen uns um 6:30 Uhr am zentralen Omnibusbahnhof Hamburg. Von dort ging es dann ohne Zwischenstopp nach Berlin. Am ZOB in Berlin angekommen fuhren wir mit der Berliner U-Bahn zum Potsdamer Platz, von dort aus gingen wir 10 Minuten zu Fuß. Ausflug zum Bundestag weiterlesen

Gefangene informieren Jugendliche

Präventionsunterricht in der Av-Dual am 26.01.18

Klick hier zum Projekt „GHJ“

Heute kamen zwei ehemalige Inhaftierte zu uns in den Unterricht und erzählten uns von dem „Leben im Knast“ und wie es dazu kommen kann, auf die „schiefe Bahn“ zu gelangen.

Erstmal unterhielten wir uns darüber, welche verschiedene Straftaten es so gibt: Einbruch, Drogenhandel, Totschlag, Mord, …
Aber auch ohne HVV- Karte U- Bahn zu fahren, ist natürlich eine Straftat. Zur Zeit sitzen in Hamburg übrigens ca. 100 Personen im Gefängnis, wegen Schwarzfahren im HVV-Bereich. Gefangene informieren Jugendliche weiterlesen

Geographieexkursion „Fairer Handel“ | Dez. 2017

Wir, der Geographie-Kurs der 13. Klasse des Wirtschafts-Gymnasiums St. Pauli, haben im Dezember eine Exkursion mit unserer Geographielehrerin Frau Patzner zu dem Thema „Fairer Handel“ unternommen. Dafür sind wir zu der Veranstaltung „Kaffee & Welthandel“ in die Werkstatt 3 von Open School 21 gegangen. Das Ganze wurde von einer Referentin namens Maike geleitet.

Die wichtigsten Mitspieler im internationalen Handel – wo bleiben die Produzenten?

Zu Beginn wurden uns Thesen bezüglich des Welthandels vorgelesen, zu denen wir mit Hilfe einer Skala auf dem Boden unsere persönliche Meinung äußern und Stellung nehmen sollten. Dies verhalf uns dazu, uns einen ersten Überblick zu dem Thema zu verschaffen. Geographieexkursion „Fairer Handel“ | Dez. 2017 weiterlesen

Studienfahrt Frankfurt | November 2017

Eine Studienfahrt in die Finanzmetropole Frankfurt.

Bankentürme und Business neben Kunst und Tradition, dazu der Main, der sich im eleganten Schwung durch die Stadt zieht, über den Fluss gespannte Brücken, dann südhessische Gastronomie – vielleicht etwas derb und zunächst gewöhnungsbedürftig, aber herzhaft – und natürlich italienische, französische, asiatische Küche … Wie in jedem Jahr waren auch im Herbst 2017 wieder einige Berufsschulklassen der Bankabteilung auf Studienfahrt in der deutschen Finanzmetropole. Fachliche Veranstaltungen wie etwa der Besuch der Deutschen Bundesbank mit Diskussion über die europäische Geldpolitik, der Besuch der Frankfurter Wertpapierbörse sowie der Frankfurt School oder Gespräche mit Wirtschaftsredakteuren … wechseln sich ab mit Informationsveranstaltungen über die Stadt selbst (Historischer Stadtrundgang, Besuch auf der Plattform des Maintowers,…) und mit einer Führung durch die Kunstsammlung einer Großbank…

Gruppenfoto der B 16/61 im Innenhof der Deutschen Bundesbank Niederlassung Hessen in Frankfurt

Hier einige Kommentare der jungen Bankerinnen und Banker:

  • „Maintower bei Nacht war der Hit“
  • „Hektische, beeindruckende Stadt“
  • „lebendige Atmosphäre, eindrucksvolle Stadt“
  • „ Sehr kalt, aber interessant“
  • „Kunstführung in den Türmen der Bank war sehr interessant“
  • „Programm hat mir sehr gut gefallen“
  • „Hoch hinaus“

Man könnte sagen: Zur Nachahmung empfohlen !

Die Klassenreisen des BG 2017

Dieses Jahr (September 2017) gingen die Klassenreisen der 13. Klassen unseres Beruflichen Gymnasiums nach Berlin und Prag – zwei bedeutende europäische Hauptstädte, die vieles gemeinsam haben, die durch die Geschichte auf fruchtbare, aber auch auf tragische Weise verbunden sind und heutzutage  jede für sich ein völlig unterschiedliches, gleichwohl attraktives Ambiente  ausstrahlen. Die Klassenreisen des BG 2017 weiterlesen

Klassenfahrt Prag 2017 | BG 18 – 1

Die wunderschöne Natur im Erzgebirge, Rafting im Wildwasser, Theresienstadt mit seiner beeindruckenden und gleichzeitig bedrückenden KZ-Gedenkstätte und dann das wunderschöne Prag mit seiner einmaligen historischen Altstadt – das war in Stichworten die Klassenreise unserer BG 18-1. Hier nun eine kleine Auswahl visueller Eindrücke. (Zum Vergrößern auf die Bilder Klicken, ganz unten ein Video in HD-Qualität). Gerne zeigen wir Euch mehr auf unseren Smartphones und Tablets.

Erzgebirge und Theresienstadt

 

Die sportlichen Herausforderungen beim Rafting sicher gemeistert.

 

Szenen in der Prager Innenstadt

 

Unsere Klasse in Prag – rundherum zufrieden

 

Romantisches Prag

 Und zum Abschluss noch ein tolles Video über unseren Stadtspaziergang durch Prag, das euch einen  Eindruck von der Atmosphäre der Altstadt und dem pulsierenden Leben auf den Straßen und Plätzen vermittelt. Gefilmt, geschnitten und vertont von Max Junker aus der BG 18/1.