Dual plus FHR

dualfhr

Die Berufliche Schule St. Pauli bietet ihren Auszubildenden die Möglichkeit, parallel zur Berufsausbildung die Fachhochschulreife zu erwerben.

Sie sparen i.d.R. ein Jahr Zeit und erhöhen auch Ihre Zukunftschancen für die Zeit nach Ihrer Berufsausbildung.

dualfhr3

Voraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss mit einem Notenschnitt von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder die Zugangsberechtigung zur Vorstufe der gymnasialen Oberstufe.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit:

Bernd Stüben, Abteilung Recht
Bernd.Stueben@hibb.hamburg.de
oder mit dem Schulbüro, Tel.: 040 428973-0

Berufliche Schule St. Pauli
 Berufliche Schule für Banken, Versicherungen und Recht
mit Beruflichem Gymnasium – Fachrichtung Wirtschaft

Budapester Str. 58
20359 Hamburg
Tel.: 040 428973 0
Fax.: 040 428973 226